MOLOKA'I - the friendly island

Molokaʻi, ist eine der acht vulkanischen hawaiischen Hauptinseln. Es ist die einzige hawaiische Insel, die zu zwei Countys gehört, dem Maui County sowie dem kleinen Kalawao County.

Die Insel lebt vom Anbau von Wassermelonen und Saatgut. Die Landwirtschaft soll auch weiterhin die wirtschaftliche Basis bilden.

Auf Molokaʻi findet man die Geburtsstätte der Hulagöttin Laka, in jedem Jahr wird auf Molokaʻi am dritten Wochenende im Mai die Geburtdes Hula gefeiert. Molokaʻi wird gerne die am meisten hawaiische Insel, vordem auch „vergessene Insel“ genannt, da sie dünn besiedelt, zum größten Teil unberührt und noch weitestgehend vom Massentourismus verschont geblieben ist. Die Bevölkerung versucht den Tourismus einzudämmen und auf die Westküste zu beschränken.

Im Jahre 1866 wurde die abgelegene Halbinsel Kalaupapa zur Quarantänestation für Leprakranke erklärt.

FOTOS meiner persönlichen MOLOKA'I Erlebnisse folgen in Kürze hier.